Pressekonferenz zum Event: So werden die Design Days 2018

Veröffentlicht am 21. April 2018

In Grafenegg steht das Muttertagswochenende heuer gänzlich im Zeichen von nationalem und internationalem Design – 120 nationale und internationale Marken präsentieren im Ambiente des Schlosses Grafenegg die aktuellen Wohn- und Lifestyle-Trends. Am 6.4. fand dazu die Pressekonferenz statt.

Im schicken Ambiente des Schauraums der Begründer/Arge Garten am Schottenring 31, 1010 Wien, gewährten die Veranstalter Sabine Jäger und Peter Syrch Einblicke in das Programm der diesjährigen Design Days in Grafenegg.

Auf über 10.000 Quadratmetern haben die Besucher der Design Days 2018 die Möglichkeit, aktuelle Trends aus den Bereichen Outdoordesign, Gartengestaltung und Pools, Sonnen- und Regenschutzmöglichkeiten sowie Outdoor-Kitchen und Grill zu entdecken.
Gärten und Terrassen sind mittlerweile weit mehr als Outdoorbereiche, sie sind erweitere Wohnräume und lassen das Leben in der warmen Jahreszeit draußen stattfinden. Viteo präsentiert die neue Viteo Air Collection, die das Leben draußen noch angenehmer gestalten.

Automobil Fans kommen ebenfalls im Outdoorbereich auf ihre Kosten – Jaguar Land Rover präsentiert den neuen Jaguar E-Pace, den ersten Kompakt-SUV aus dem Hause Jaguar.

Neuheiten im Bereich der Outdoorküchen präsentieren die international bekannten Hersteller Steininger Designers sowie Gaggenau.

Erstmalig dabei sind auch Frauscher Boote und Harley Davidson.

Auch Indoor wird die Vielseitigkeit von Design unter Beweis gestellt. In der Reitschule und in Teilen des Auditoriums stellen Aussteller auf über 1.000 Quadratmetern Fläche aus: Edle Naturholzböde, Sanitärbereiche, Küchen sowie Betten und Elemente für den Wohnbereich begeistern hier die Besucher.

Im Schloss präsentieren heimische Handwerksbetriebe und Manufakturen ihre Arbeiten und lassen sich von den Besuchern über die Schulter schauen. Zu entdecken gibt es Mode, Accessoires für den Wohnbereich, Schmuck, Kulinarik und vieles mehr.

Auch das Rahmenprogramm kann sich definitiv sehen lassen: Helikopterrundflüge, Kasperltheater und Streichelzoo für die kleinen Besucher und kulinarische Highlights runden den Tagesausflug in die Designwelt ab.