Trendscouting: Salone del Mobile Milano

Veröffentlicht am 20. April 2018

Die Gründer der Designveranstaltungen Design Days Grafenegg und Design District 1010, Sabine Jäger und Peter Syrch, haben die vergangenen Tage auf der Mailänder Möbelmesse verbracht.

Entdeckt und bestaunt wurden unter anderem die neuen Einbaugeräte aus dem High-end-Küchenbereich des Herstellers Gaggenau sowie die neue Kollektion von Dedon.

Sabine Jäger und Peter Syrch besuchten mit den österreichischen Innenarchitekten Heinz Glatzl und Joachim Mayr auch den Messebereich des italienischen Unternehmens Moroso, wo neue Trends aus dem Bereich der Inneneinrichtung ausgestellt waren.

Fazit: 2018 hält auf jeden Fall Spannendes und Trendiges aus den Bereichen Wohnen, Lifestyle und Living bereit. Die meisten neuen Trends erwarten uns definitiv in der Küchengestaltung, wo der Minimalismus klar dominiert. Auch in den Wohnzimmern darf man gespannt sein, welche neuen Trends betreffend Sitzgarnituren auf uns zukommen.

Einige der Aussteller der Salone del mobile werden auch bei den Design Days in Grafenegg vertreten sein.