Facettenreiches Design und künstlerisches Handwerk

Veröffentlicht am 11. März 2018

Die Design Days Grafenegg 2018 machen sich die malerische Kulisse des Schlosses Grafenegg zu Nutzen: Der gesamte Schlosspark sowie die Reitschule, das Auditorium und der Wolkenturm verwandeln sich von 11. bis 13. Mai in einen gigantischen Showroom, durch den die Besucher flanieren können.

Neue Lebensräume schaffen
Ziel ist es, Design mit all seinen Facetten wahrnehmen zu können. Den Besuchern gibt dieses Messekonzept die Möglichkeit, Wohntrends in Form von gestalteteten Wohnräumen aktiv zu erleben und sich hineinzufühlen. Nationale und internationale Marken stellen rund um das Schloss Grafenegg ihre aktuellen Trends zur Schau und stehen den Besuchern beratend und informierend zur Seite.

Die Besucher erwarten Neuigkeiten aus den Bereichen Badezimmer und Wellness, Pool- und Gartengestaltung, Gartenmöbel und Indoor-Möbel. Abgerundet wird der Spaziergang durch die begreifbare Designwelt durch Foodtrucks, die Möglichkeit das Areal mit einem Hubschrauber zu überfliegen und vieles mehr.

Österreichische Handwerkskunst
Im Schloss Grafenegg selbst wird österreichischem Handwerk eine Bühne geboten: Unternehmen aus den Bereichen Lifestyle, Kosmetik, Kulinarik und Mode präsentieren ihre Arbeiten. Die Besucher haben die Möglichkeit, hinter die Kulissen österreichischer Manufakturen zu schauen und sich vor Ort von der hochwertigen Qualität heimischer Ware zu überzeugen.

Alle Aussteller: www.design-days,at/aussteller