Tickets kaufen

Aigner Raritäten

Die Schwäche für das Schöne und Rare liegt Familie Aigner in den Genen – und das seit mittlerweile drei Generationen. Gewachsen ist dabei nicht nur die Präsentationsfläche (auf ansehnliche 15.000 Quadratmeter) sondern auch das geografische Bezugsgebiet.

Während Großvater Aigner noch in den ehemaligen Kronländern umtriebig war, erstreckt sich das Netzwerk heute über ganz Mitteleuropa. So wird eine breite Palette an außergewöhnlichen Werken aus Sandstein, Marmor, Granit und Bronze verfügbar.

Überzeugen Sie sich selbst – auf den Design Days in Grafenegg!

Nächster Aussteller

Art 4 Living